Kulturlandschaft Zwätzen e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________   
      

 

Am Samstag den 09.06.2018 hatte der Kulturlandschaft Zwätzen e.V. zu einem kulturellen Nachmittag mit anschließenden gemütlichen Beisammensein in die Max-Gräfe-Gasse 1 eingeladen.     
      

 

Zur Ehrung von Dr. Gustav Körner (1809-1896) einem burschenschaftlichen Rebell, Weggefährten und Freund Abraham Lincolns, erfolgte die Anbringung einer Gedenktafel an dem Gebäude der ehemaligen Gaststätte "Weintraube" (jetzt K&B). 

Die Laudatio hielt Wolfgang Stüken, welcher zur Ehrung mit seiner Frau Renate Zwätzen besuchte. Wolfgang Stüken ist Vizepräsident des deutsch-amerikanischen Freundeskreises Paderborn-Belleville und war langjähriger Redakteur der Tageszeitung "Neue Westfälische" in Paderborn. 
      

 
 

Im Anschluß erfolgte eine Ausstellung einer kleinen Bildergalerie von Gerd Wollenschläger (Jena).

      

 
 

Ein Vortrag "Von Brücken und Mühlen der Saale" erzählt von André Nawrotzki (DominoPlus Verlag) rundete das Programm ab.


      

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________   
      

 
 
 

Gemafreie Hintergrundmusik mit freundlicher Genehmigung von Ronny Matthes >www.matthesmusic.de<

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________   
      

© 2018, Kulturlandschaft Zwätzen e.V.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü